Was ist für mich an der Fotografie so wichtig und besonders ?

Die Zeit rast nur so an uns vorbei, vor allem in der Hektik des Alltags. Kinder werden groß, liebe Menschen verlassen uns.
Und was bleibt, sind viele unvergessliche Momente. Fotos machen vergangene Augenblicke perfekt.
Ohne sie hätten wir nur eine blasse Erinnerung an sie.

Wir sind die, die verantwortlich dafür sind, genau diese Erinnerungen auch für unsere Kinder und Enkelkinder festzuhalten.
Es ist mitunter das Wertvollste, was wir Ihnen hinterlassen können.

Überlegt euch zum Beispiel mal, was Bilder aus früheren Tagen bedeuten können, welche Erinnerungen sie euch schenken
und wie es wäre, wenn es diese Bilder gar nicht gäbe?
Die Hochzeit eurer Großeltern z.B. – ihr wüsstet nicht wie sie ausgesehen haben.
Euer Wohnort, wie er vor 30 oder mehr Jahren ausgesehen hat; ebenfalls super spannend.

Und genau das ist es, was zählt. Jeder noch so kleine Moment ist unheimlich wertvoll und verdient es festgehalten zu werden.
Der richtige Zeitpunkt ist immer: jetzt!

Nicht morgen. Nicht nächstes Jahr. Nicht mit 5 kg weniger auf den Rippen. Nein. Am besten heute.

Mit meinen Fotos möchte ich eure ganz persönliche Geschichte erzählen.
Mir ist es wichtig echte Emotionen einzufangen, für immer zu konservieren und euch so zu zeigen, wie ihr seid…
Ganz egal ob verrückt, wild oder eher zurückhaltend, vielleicht auch alles zusammen.

Ihr sollt diese Bilder später mit einem Lächeln in den Händen halten!

Die Qual der Wahl gibt es bei mir nicht und ihr erhaltet immer eine Bilderserie bei meinen Shootings.

Die Investition in bleibende Erinnerungen
ist immer viel mehr Wert als der Preis, den ihr für ein Shooting zahlt.

 

Ab und an ist es an der Zeit, dass ich aber auch meine eigene Kreativität ein wenig auslebe und rufe dafür freie Shootingprojekte ins Leben oder beteilige mich an diesen:

Menü